Zahnbehandlung

Jeder muss sich früher oder später einer Zahnbehandlung unterziehen. Die Zahnmedizin befasst sich deshalb mit den Themen Vorbeugung, Erkennung und Behandlung aller im Zahn-, Mund-, und Kieferbereich anfallenden Zahnerkrankungen.


Je früher eine Zahnbehandlung, desto besser die Chance auf Zahnerhalt

Je früher eine Zahnbehandlung erfolgt, desto mehr Chancen hat der Zahnmediziner eine Zahnbehandlung erfolgreich abschließen zu können. Ein weiterer Vorteil eines frühen Zahnarztbesuches sind die zu erwartenden Kosten, die bei einem zu langen Warten steigen werden. Eine regelmäßige zahnerhaltende Maßnahme ist deshalb unumgänglich, denn nur so können Ablagerungen wie z. B. Zahnstein beseitigt und Karies vorbeugt werden.

Kostenintensivere Zahnbehandlungen

Füllungen, Inlays und Onlays sowie Kronen, Brücke und Prothese sind kostenintensive und zeitaufwändige Zahnbehandlungen, die das Zahnbild weitgehend wiederherstellen können. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen hier nur einen kleinen Teil der Kosten (Regelversorgung oder Festzuschuss) – eine Zahnzusatzversicherung ist daher ratsam.