DFV Visual
Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest Testsieger

Kosten rund um den Zahn

Mit einer Zahnzusatzversicherung kein Probelm! Bis zu 100 % Kostenerstattung bei

  • Zahnersatz
  • Kieferorthopädie
  • Zahnerhalt
  • Zahnbehandlung und Prophylaxe

Zahnzusatzversicherung abschließen

Warum eine Zahnzusatzversicherung vor hohen Zahnarztkosten schützt

  • Welche Behandlungen treten oft mit hohen Kosten auf?

    So individuell Patienten-Ansprüche und zahnärztlichen Befunde sind, so unterschiedlich sind auch die Zahnarztkosten, die bei einer Behandlung anfallen. Aus diesem Grund kann es auch keine allgemeine, verbindliche Übersicht zu Zahnarzt-Preisen geben. 
    Grundsätzlich variieren die Kosten einer Behandlung beim Zahnarzt, je nach Ausmaß der jeweiligen Erkrankung, dem Behandlungsaufwand, der gewählten Methode, den individuellen Patienten-Wünschen sowie nach dem regionalen Kostenniveau.
    Die höchsten Kosten beim Zahnarzt treten in den meisten Fällen bei Zahnersatz auf. Möchten Sie Ihre Zähne komplett erneuern, kann das je nach gewähltem Zahnersatz einen bis zu fünfstelligen Betrag kosten. Ein einzelnes Zahnimplantat kostet bis zu 2.200 Euro.

  • Was sind GOZ/ KIG und wie hilft eine Zahnzusatzversicherung?

    Die Abkürzung GOZ steht für Gebührenordnung für Zahnärzte. Sie regelt die Vergütung von zahnärztlichen Leistungen. Über die GOZ werden alle zahnmedizinischen Leistungen abgerechnet, die nicht über die gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden können.


    KIG ist die Abkürzung für die Kieferorthopädische Indikationsgruppe. Dabei handelt es sich um ein Schema, mit dessen Hilfe der Behandlungsbedarf für kieferorthopädische Behandlungen in Kategorien eingestuft wird. Es gibt Gruppen von 1-5. Diese definieren Art und Grad einer Zahn- oder Kieferfehlstellung. Gleichzeitig wird durch die Gruppen bestimmt, ob medizinische Notwendigkeit für eine kieferorthopädische Behandlung besteht. Je höher die Gruppe, desto notwendiger ist die kieferorthopädische Behandlung (1= geringe Notwendigkeit, 5 = hohe Notwendigkeit). Die Behandlung wird bei Kindern von der gesetzlichen Krankenkasse nur zu einem Teil bezuschusst, wenn eine Fehlstellung nach den Graden KIG 3 bis KIG 5 vorliegt. Bei Erwachsenen leistet die gesetzliche Krankenkasse nur bei verletzungsbedingten stark ausgeprägten Fehlstellungen.


    Unsere Zahnversicherung DFV-ZahnSchutz leistet in allen KIGs ohne Altersbegrenzung. Wir garantieren Ihnen außerdem, dass auch neu hinzukommende (heute noch unbekannte) zahnärztliche oder kieferorthopädische Leistungen mitversichert sind – in Form unserer GOZ-Garantie.

  • Was ist bei einer Leistungsstaffel zu beachten?

    Bei der Zahnzusatzversicherung DFV-ZahnSchutz sind die Leistungen der unterschiedlichen Varianten (DFV-ZahnSchutz Basis 50, Komfort 70, Premium 90 und Exklusiv 100) in den ersten vier Versicherungsjahren, durch die jeweilige Leistungsbegrenzung, gestaffelt.


    Die Versicherungsleistungen betragen je versicherter Person:

    Zahntarifersten 12 Monateersten 24 Monateersten 36 Monateersten 48 Monate
    Basismax. 625 €max. 1.250 €max. 1.875 €max. 2.500 €
    Komfortmax. 875 €max. 1.750 €max. 2.625 €max. 3.500 €
    Premiummax. 1.125 €max. 2.250 €max. 3.375 €max. 4.500 €
    Exklusivmax. 1.250 €max. 2.500 €max. 3.750 €max. 5.000 €


    Ab dem 5. Versicherungsjahr sowie bei Unfall und für Prophylaxe-Maßnahmen entfällt die Leistungsbegrenzung.

  • Was ist bei einer Zahnzusatzversicherung (nicht) versichert?

    Bei der Zahnzusatzversicherung DFV-ZahnSchutz sind alle zahnärztlichen Behandlungen versichert, denn unsere Zahnversicherung bietet in allen wichtigen Leistungsbereichen Schutz, in denen bei einem Zahnarztbesuch hohe Kosten entstehen können. Dazu gehören:

    • Zahnprophylaxe (z. B. professionelle Zahnreinigung , Fissurenversiegelung)
    • Zahnbehandlungen (z. B. Parodontose-Behandlungen inkl. Mundschleimhauttransplantation, Wurzelbehandlungen, Kunststofffüllungen, Kompositfüllungen, Mikroinvasive Kariesinfiltration, Inlays, Onlays sowie Material- und Laborkosten)
    • Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen, implantatgetragener Zahnersatz, funktionstherapeutische und funktionsanalytische Leistungen)
    • Zahnimplantate
    • Kieferorthopädie (ohne Altersgrenzen für alle KIGs)

    Vor Antragstellung abgeschlossene Heilbehandlungen sind im Versicherungsschutz inbegriffen, so ist zum Beispiel die Reparatur einer bestehenden Zahnkrone oder Zahnfüllung in unserer Zahnzusatzversicherung abgesichert. Zusätzlich leisten wir bei allen anästhetischen Leistungen (Maßnahmen zur Schmerzausschaltung) ohne Höchstgrenze und Sie erhalten 100% Kostenerstattung nach Unfall, ganz unabhängig von Ihrem Tarif .


    Ihr Versicherungsschutz ist in seltenen Fällen begrenzt. Daher besteht in den nachfolgend beschriebenen Fällen kein Anspruch auf Versicherungsleistungen:

    • bei Antragstellung bereits erkrankte Zähne,
    • bei Antragstellung fehlende und noch nicht ersetzte Zähne,
    • bei Antragstellung bereits bekannte oder medizinisch angeratene oder bereits begonnene Behandlungen nicht angelegte Zähne (Fehlen von Zahnanlagen)

    Hinweis: Ein Zahn, der aufgrund einer früheren Erkrankung behandelt und dessen Versorgung bereits abgeschlossen ist - der Zahn somit zum Zeitpunkt der Antragstellung behandlungs- und beschwerdefrei ist, gilt für spätere Behandlungen als versichert.

  • Was sollte ich bei Auswahl einer Zahnzusatzversicherung beachten, um hohe Zahnarztkosten zu vermeiden und stressfrei zu leben?

    Welche Zahnversicherung für Sie die beste ist, ergibt sich aus verschiedenen Faktoren. Passend ist der Versicherungsschutz immer dann, wenn er Ihre Bedürfnisse absichert und Ihre aktuelle Zahngesundheit sowie Lebenssituation berücksichtigt.

    Achten Sie am besten auf die Auswahl der generellen Leistungsbausteine alsoZahnersatz, Zahnbehandlung, Prophylaxe, Kieferorthopädie. Diese sind nicht alle bei jeder Zahnzusatzversicherung enthalten. Beim DFV-ZahnSchutz sind jedoch alle Bereiche abgedeckt. Außerdem sollten Sie folgende Punkte beachten:

    • Leistungshöhe also prozentuale Erstattungssätze der Zahnversicherung
    • Aktueller Zahnzustand – gibt es aktuell Beschwerden oder Behandlungen?
    • Lebensphase – Kinder, Studenten, Erwachsene, Senioren
    • Preisrahmen – Wie teuer darf die Prämie sein?

Beste Testsiegerleistung für Ihre Zähne!

DFV Visual

Der sechsfache Stiftung Warentest Testsieger DFV-ZahnSchutz übernimmt bis zu 100 % Kostenerstattung für alle Zahnbehandlungen inkl. Zahnersatz!

  • Bis zu 100 % Kostenerstattung für Zahnbehandlungen und Zahnersatz inkl. Implantate
  • Freie Zahnarztwahl
  • Ohne Gesundheitsfrage
  • Ohne Wartezeit

Jetzt unsere Tarife vergleichen!

Welche Leistung kostet was?

Zahnimplantat

Zahnimplantate gelten als Mercedes unter dem Zahnersatz. Möchten Sie nun einen fehlenden Zahn durch ein Zahnimplantat mit zusätzlicher Zahnkrone ersetzen, kann das bis zu 2.200 Euro kosten. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt jedoch nur die notwendige Regelbehandlung und damit den Festzuschuss für eine einfache Zahnbrücke. Dieser liegt bei ca. 330 Euro. Die Kosten für Ihre Zahn-Implantate müssen Sie zum Großteil also selbst tragen – es sei denn, Sie sind mit dem DFV-ZahnSchutz versichert.

Zahnersatz

Wünschen Sie für Ihren Zahnersatz eine Zahnbrücke, so können Sie aus verschiedenen Materialien wählen. Die Kosten für eine einfache Kassenbrücke auf Stahlbasis liegen bei 500 Euro. Der Kassenzuschuss liegt hier bei mindestens 374 Euro. Möchten Sie nun aber eine hochwertigere und ästhetischere Vollkeramikbrücke schlägt diese mit 1.300-1.600 Euro zu Buche. Der Kassenzuschuss bleibt allerdings bei mindestens 374 Euro. Ohne Zahnzusatzversicherung kann also auch diese Behandlung sehr teuer werden.

Kieferorthopädische Behandlung

Für Kinder unter 18 Jahren übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten für die Zahnspange nur, wenn der Kieferorthopäde eine Kieferfehlstellung der Indikationsgruppe drei bis fünf festgestellt hat. Für die kieferorthopädischen Indikationsgruppen eins und zwei zahlt die gesetzliche Krankenkasse hingegen nicht, obwohl KIG 2 eine Zahnfehlstellung geringer Ausprägung darstellt, die aus medizinischer Sicht korrigiert werden müsste. Schlimmstenfalls müssen Sie eine Zahnspange, die schnell mal 10.000 Euro kosten kann, aus eigener Tasche zahlen. Der DFV-ZahnSchutz leistet jedoch für jede kieferorthopädische Indikationsgruppe.

Zahnerhalt

Mit einer Zahnfüllung aus Komposit, Amalgam, Gold oder Keramik sorgt Ihr Zahnarzt dafür, dass sich Karies nicht weiter ausbreitet und möglichst viel natürliche Zahnsubstanz erhalten bleibt. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten nur für Kompositfüllungen im vorderen, sichtbaren Zahnbereich und Amalgamfüllungen im Seitenzahnbereich. Eine Zahnfüllung aus Keramik (auch Einlagefüllung oder Inlay) ist allerdings besonders gut verträglich und hält länger als Amalgam- oder Kunststofffüllungen. Zudem unterscheidet sie sich optisch kaum vom natürlichen Zahn. Mit 500 Euro ist sie natürlich nicht gerade ein Schnäppchen. Mit dem DFV-ZahnSchutz hingegen schon.

Zahnprophylaxe / Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung ist als medizinisch notwendige Maßnahme zwar anerkannt aber trotzdem nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen zu finden. Einige Krankenkassen leisten einen Zuschuss zu der Zahnarztrechnung – das ist allerdings nicht die Regel. Die Kosten für die Prophylaxe richten sich nach der noch vorhandenen Anzahl und dem individuellen Zustand der Zähne und variieren dementsprechend zwischen 70 und 100 Euro – können aber auch deutlich höher liegen.

Zahnaufhellung / Bleaching

Wenn Sie sich weißere Zähne vom Profi wünschen, müssen Sie mit 30 bis 70 Euro pro Zahn für das professionelle Bleaching beim Zahnarzt rechnen. Ein lichtunterstütztes Power-Bleaching, das zum Aufhellen verwendet wird, kann insgesamt bis zu 700 Euro kosten. Eine Zahnaufhellung wird grundsätzlich nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, da das Aufhellen zur ästhetischen Zahnmedizin zählt. Der DFV-ZahnSchutz unterstützt Sie jedoch auch bei dieser kleinen Schönheitskorrektur.

Zahnbehandlung

Steht eine Wurzelbehandlung an, so zahlt die Krankenkasse nur unter bestimmten Voraussetzungen. Die Aufwendungen werden dann übernommen, wenn ein Zahn als erhaltungswürdig eingestuft wird. Ist diese Voraussetzung gegeben, ist noch zu entscheiden, ob Ihr Zahnarzt - zur Erhöhung des Behandlungserfolgs - Spezialverfahren wie elektrometrische Längenmessung oder die eletrophysikalisch-chemische Methode einsetzen soll. Diese Leistungen fördern den nachhaltigen Erfolg der Behandlung, werden von der gesetzlichen Krankenkasse allerdings nicht übernommen. Mit dem DFV-ZahnSchutz ist das jedoch kein Problem.

Unser Testsieger schützt Sie vor hohen Kosten!

Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest Testsieger

Der sechsfache Stiftung Warentest Testsieger DFV-ZahnSchutz übernimmt bis zu 100 % Kostenerstattung für alle Maßnahmen zur Schmerzausschaltung!

  • Bis zu 100 % Kostenerstattung für Zahnbehandlungen und Maßnahmen zur Schmerzausschaltung
  • Freie Zahnarztwahl
  • Ohne Gesundheitsfrage
  • Ohne Wartezeit

Besten Schutz für Ihr Lächeln sichern!

Tarife unserer Zahnzusatzversicherung im Vergleich

Alter der zu versichernden Person

BasisDer günstige Einstieg

50 %
Erstattung auf

Zahnbehandlung
Zahnersatz
Kieferorthopädie

100 €
Zahnprophylaxe pro Jahr

ohne Wartezeiten

ab 10,- €
Online abschließen
KomfortTop Preis/Leistung

70 %
Erstattung auf

Zahnbehandlung
Zahnersatz
Kieferorthopädie

140 €
Zahnprophylaxe pro Jahr

ohne Wartezeiten

ab 14,- €
Online abschließen
PremiumTop Schutz zum Bestpreis
Amazon Gutschein Aktion

90 %
Erstattung auf

Zahnbehandlung
Zahnersatz
Kieferorthopädie

180 €
Zahnprophylaxe pro Jahr

ohne Wartezeiten

ab 18,- €
Online abschließen
ExklusivMaximaler Schutz

TESTSIEGER

Amazon Gutschein Aktion

100 %
Erstattung auf

Zahnbehandlung
Zahnersatz
Kieferorthopädie

200 €
Zahnprophylaxe pro Jahr

ohne Wartezeiten

ab 20,- €
Online abschließen

Zahnzusatzversicherung Leistungen im Überblick

Basis
Komfort
Premium
Exklusiv
Zahn­behand­lungen und Zahn­ersatz

Zum Beispiel:

  • Mikroinvasive Kariesinfiltrationen
  • Kunststoff-, Komposit- und Schmelz-Dentin-Adhäsivfüllungen
  • Einlagefüllungen (Inlays)
  • Eingliederungen von Provisorien, Aufbissbehelfen und Schienen
  • Behandlungen bei Erkrankungen der Mundschleimhaut und des Parodontiums
  • Wurzelbehandlungen
  • Kronen, Teilkronen, Stiftzähne und Brücken
  • Voll- und Teilprothesen
  • Implantate und auf Implantaten getragener Zahnersatz
  • Keramikverblendschalen (Veneers)
  • Wiederherstellung der Funktion des Zahnersatzes (Reparatur)

50 %

70 %

90 %

100 %

Kiefer­ortho­pädie mit GKV-Vor­leist­ung

Kieferorthopädische Behandlungen nach kieferothopädischen Indikationsgruppen (KIG) 1 bis 5

50 %

70 %

90 %

100 %

Kiefer­ortho­pädie ohne GKV-Vor­leist­ung

Kieferorthopädische Behandlungen nach kieferothopädischen Indikationsgruppen (KIG) 1 bis 5

50 %
höchstens 1.000 € je Versicherungsfall

70 %
höchstens 1.400 € je Versicherungsfall

90 %
höchstens 1.800 € je Versicherungsfall

100 %
höchstens 2.000 € je Versicherungsfall

Zahn­pro­phy­la­xe

Alle zahnprophylaktischen Maßnahmen, beispielsweise professionelle Zahnreinigung und Fissurenversiegelungen.

100 %
höchstens 100 € je Kalenderjahr

100 %
höchstens 140 € je Kalenderjahr

100 %
höchstens 180 € je Kalenderjahr

100 %
höchstens 200 € je Kalenderjahr

Zahn­auf­hell­ung (Bleaching)

100 %
alle 3 Jahre zusammen mit Zahnprophylaxe
höchstens 100 € je Kalenderjahr

100 %
alle 3 Jahre zusammen mit Zahnprophylaxe
höchstens 140 € je Kalenderjahr

100 %
alle 3 Jahre zusammen mit Zahnprophylaxe
höchstens 180 € je Kalenderjahr

100 %
alle 3 Jahre zusammen mit Zahnprophylaxe
höchstens 200 € je Kalenderjahr

Rechnung mobil einreichen

Zahnstaffel

Die Leistung der unterschiedlichen Varianten (DFV-ZahnSchutz Basis 50, Komfort 70, Premium 90 und Exklusiv 100) ist in den ersten 12 / 24 / 36 / 48 Monaten, durch die jeweilige Leistungsbegrenzung, gestaffelt. Ab dem 5. Versicherungsjahr sowie bei Unfall und für Prophylaxe-Maßnahmen entfällt die Leistungsbegrenzung.

625 €
bis 12 Monate
1.250 €
bis 24 Monate
1.875 €
bis 36 Monate
2.500 €
bis 48 Monate
unbegrenzte Deckung
ab dem 49. Monat
875 €
bis 12 Monate
1.750 €
bis 24 Monate
2.625 €
bis 36 Monate
3.500 €
bis 48 Monate
unbegrenzte Deckung
ab dem 49. Monat
1.125 €
bis 12 Monate
2.250 €
bis 24 Monate
3.375 €
bis 36 Monate
4.500 €
bis 48 Monate
unbegrenzte Deckung
ab dem 49. Monat
1.250 €
bis 12 Monate
2.500 €
bis 24 Monate
3.750 €
bis 36 Monate
5.000 €
bis 48 Monate
unbegrenzte Deckung
ab dem 49. Monat
Sofortschutz bei Unfall

Die Leistungsbegrenzungen finden keine Anwendung bei unfallbedingten Aufwendungen

DFV-ZahnSchutz Assistance

24-Stunden-Hotline zu folgenden Themen:

  • Mundhygiene und Präventation
  • Behandlungsmethoden
  • Zahnfüllungen, Zahnersatz usw.
  • Benennung von Zahnärzten in Wohnortnähe
  • Zahnmedizinische Zweitmeinung / Beurteilung nach Aktenlage
  • Recherche von Zahnkliniken im Ausland

GOZ-Garantie

Wir garantieren Ihnen, dass auch neu hinzukommende (heute noch unbekannte) zahnärztliche oder kieferorthopädische Leistungen mitversichert sind.

Gute Gründe zur DFV zu wechseln

DFV Visual
Testsieger bei Stiftung Warentest 2021

Der DFV-ZahnSchutz Exklusiv 100 ist zum sechsten Mal in Folge TEST­SIEGER unter den Zahn­zusatz­ver­sicherungen -  mit der absoluten Best­note 0,5!

Unsere Bezahlformen
Schnellster Abschluss, bequeme Payments

In nur wenigen Minuten mit ein paar Klicks zu Ihrem Wunsch-Tarif ganz einfach und bequem mit Amazon Pay oder PayPal.

DFV Visual
Eine App. Null Papierkram.

Rechnung foto­grafieren, in der App hoch­laden und inner­halb kürzester Zeit Geld er­halten. Mit der best­be­werteten Ver­sicherungs­app Deutschlands!

100% Kostenerstattung
Bis zu 100 % Kostenerstattung

Sie müssen nicht ent­scheiden,welche Be­handlung Sie ver­sichern wollen. Sie be­kommen bis zu 100 % Kosten­er­stattung für alle zahn­ärztlichen Be­handlungen.

Kündigungsrecht täglich
Ihr tägliches Kündigungsrecht

Ein gutes Produkt braucht keine lange Vertrags­bindung! Sie können den Ver­trag jeder­zeit täglich, ohne Ein­haltung einer Kündigungs­frist, kündigen.

Freunde werben Programm
Freunde werben & Gutschein sichern

Empfehlen Sie unsere Ver­sicherungen an Freunde, Familie und Bekannte weiter! Für jede erfolg­reiche Empfehlung gibt´s einen Amazon-Gutschein.

Freunde werben

Nochmal Lust zu blättern? Alle Unterlagen zum Herunterladen

Nachfolgend finden Sie die Versicherungsbedingungen der DFV Deutsche Familienversicherung AG. Schließen Sie bei uns eine Versicherung ab, senden wir Ihnen die Versicherungsbedingungen gemeinsam mit der Police zu.

*Teilnahmebedingungen Amazon Gutschein Aktion

Wer erstmalig einen Vertrag über die Tarife DFV-ZahnSchutz abschließt, erhält einen 15 € Amazon.de Gutschein per E-Mail, sofern der Vertrag bis dahin nicht gekündigt und die Beiträge regelmäßig gezahlt wurden. Eine Barauszahlung der Gutscheine ist ausgeschlossen.

Hinweis:

Vertragsbeginn 01.01.2022 oder 15.01.2022 – 15 € werden Mitte März 2022 versendet.

Sie benutzen einen veralteten Browser.
Dieser wird von uns nicht mehr unterstützt.

Browser-Alternativen finden Sie unter anderem hier: