Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit

Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit

Sie suchen eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit? Solche Tarife mit sehr guten Leistungen existieren - Sie sollten allerdings diverse Kriterien beachten. Vor allem gilt: Schließen Sie Ihre Zahnzusatzversicherung rechtzeitig ab, um sich vor hohen Kosten bei Zahnbehandlungen zu schützen.

Wozu gibt es Wartezeiten bei der Zahnzusatzversicherung?

Die Wartezeit umfasst in der Regel einen Zeitraum von 8 Monaten und ist eine Schutzmaßnahme der Versicherung. Die Versicherung leistet erst nach Ablauf der Wartezeit für eine Zahnbehandlung. Manche Versicherungsunternehmen sehen kürzere Wartezeiten von 3 oder 6 Monaten vor. Andere bieten ihre Tarife ohne anfängliche Beschränkung an. Dieses Kriterium, sollte bei einem Vergleich der Zahnzusatzversicherungen in Betracht gezogen werden.

DFV Visual
Vorteile

Der große Vorteil eines Tarifs ohne Wartezeit besteht darin, dass Zahnbehandlungen und Zahnersatz bei plötzlichen, unerwartet auftretenden Zahnbeschwerden zeitnah in Anspruch genommen werden können. Zudem werden Kosten für Prophylaxe, Zahnreinigungen und Bleaching direkt nach Versicherungsbeginn übernommen.

DFV Visual
Nachteile

Der Begriff „Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit“ wird oft missverstanden, denn laufende, geplante oder angeratene Behandlungen sind von den Leistungen ausgeschlossen. In den ersten Jahren gelten zudem üblicherweise anfängliche Leistungsbegrenzungen. Die maximale Leistung ist in den ersten Jahren also gedeckelt.

Warum ist eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit sinnvoll?

Wenn Sie auf der Suche nach einer Zahnzusatzversicherung sind und nicht erst Monate warten wollen, bevor Sie Leistungsansprüche stellen dürfen, dann ist ein Tarif ohne Wartezeit genau das Richtige für Sie. Wer bspw. in Kürze eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt in Anspruch nehmen möchte, sollte darauf achten, dass die Versicherung dafür auf eine anfängliche Wartezeit verzichtet.

Für wen ist eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit sinnvoll?

Eine Zahnzusatzversicherung ist grundsätzlich für jeden gesetzlich Versicherten sinnvoll, denn die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse bieten lediglich einen Basisschutz und leisten keine Kostenerstattung für hochwertigere Zahnversorgung. Leistungen, die über die Regelleistung der gesetzlichen Krankenkasse hinausgehen, müssen gesetzlich Versicherte somit aus eigenen Mitteln finanzieren. Eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit ist außerdem vor allem für aktive Menschen mit sportlichen Hobbies sinnvoll, denn so sind sie bestens vor den Folgen eines Unfalls geschützt.


Zudem lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit, wenn Sie z. B. sofort nach Vertragsabschluss eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen wollen. Die Kosten hierfür werden dann von der Versicherung übernommen. Nicht enthalten sind allerdings Maßnahmen und Zahnbehandlungen, die vor Vertragsabschluss bereits vom Zahnarzt angeraten oder schon begonnen wurden.

Unser Testsieger schützt Sie vor hohen Kosten!

Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest Testsieger

Der sechsfache Stiftung Warentest Testsieger DFV-ZahnSchutz übernimmt bis zu 100 % Kostenerstattung für alle Maßnahmen zur Schmerzausschaltung!

  • Bis zu 100 % Kostenerstattung für Zahnbehandlungen und Maßnahmen zur Schmerzausschaltung
  • Freie Zahnarztwahl
  • Ohne Gesundheitsfrage
  • Ohne Wartezeit

Besten Schutz für Ihr Lächeln sichern!

Was sollte man über eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit wissen?

  • Vorvertraglichkeit: Bereits vor Vertragsabschluss angeratene Zahnbehandlungen

    Sowohl bei Policen mit als auch bei Tarifen ohne Wartezeit gilt, dass Leistungen für eine Zahnbehandlung, die bereits vor Vertragsschluss beschlossen wurde, nicht erbracht werden. Es gibt Policen auf dem Markt, die auch für bereits bestehende Schäden und laufende Behandlungen beim Zahnarzt aufkommen. Ob sich das lohnt, muss im Einzelfall durchgerechnet werden. Da die meisten Versicherungen nicht für bestehende Schäden aufkommen, raten Experten dazu, in frühen Jahren eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen - dann sind die Zähne noch gesund und die Tarife günstig. Auch Zahnzusatzversicherungen für Kinder machen also durchaus Sinn.

  • Die Leistungsstaffel: Summenbegrenzung in den ersten Jahren

    Summenbegrenzung bedeutet, dass die betreffende Versicherung lediglich einen maximalen Betrag leistet, solange die Summenbegrenzung gilt. Behandlungskosten, die darüber hinaus gehen, muss der Patient aus eigener Tasche zahlen. Damit halten Versicherer das Risiko hoher Kosten in Grenzen. Die maximale Leistung ist also auch bei Tarifen ohne Wartezeit für die ersten Jahre eingeschränkt. Achten Sie in jedem Fall auf eine sinnvolle Höhe in der Leistungsstaffel.

Keine Wartezeit bei Unfall

Bei unfallbedingten Behandlungen mit bspw. hochwertigem Zahnersatz, sind Versicherte in der Regel nicht auf den Ablauf der Wartezeit angewiesen, um Leistungen zu beziehen. Bei unfallbedingtem Zahnersatz verzichten so gut wie alle Versicherer auf die Anwendung der Wartezeitregelung. Ebenso werden anfängliche Summenbegrenzungen durch einen Unfall aufgehoben.

Gute Gründe zur DFV zu wechseln

DFV Visual
Testsieger bei Stiftung Warentest 2021

Der DFV-ZahnSchutz Exklusiv 100 ist zum sechsten Mal in Folge TEST­SIEGER unter den Zahn­zusatz­ver­sicherungen -  mit der absoluten Best­note 0,5!

Unsere Bezahlformen
Schnellster Abschluss, bequeme Payments

In nur wenigen Minuten mit ein paar Klicks zu Ihrem Wunsch-Tarif ganz einfach und bequem mit Amazon Pay oder PayPal.

DFV Visual
Eine App. Null Papierkram.

Rechnung foto­grafieren, in der App hoch­laden und inner­halb kürzester Zeit Geld er­halten. Mit der best­be­werteten Ver­sicherungs­app Deutschlands!

100% Kostenerstattung
Bis zu 100 % Kostenerstattung

Sie müssen nicht ent­scheiden,welche Be­handlung Sie ver­sichern wollen. Sie be­kommen bis zu 100 % Kosten­er­stattung für alle zahn­ärztlichen Be­handlungen.

Kündigungsrecht täglich
Ihr tägliches Kündigungsrecht

Ein gutes Produkt braucht keine lange Vertrags­bindung! Sie können den Ver­trag jeder­zeit täglich, ohne Ein­haltung einer Kündigungs­frist, kündigen.

Freunde werben Programm
Freunde werben & Gutschein sichern

Empfehlen Sie unsere Ver­sicherungen an Freunde, Familie und Bekannte weiter! Für jede erfolg­reiche Empfehlung gibt´s einen Amazon-Gutschein.

Freunde werben

FAQs zur Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit

  • Ist eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit teurer?

    Nein, der Verzicht auf Wartezeiten wirkt sich nicht auf den zu zahlenden Beitrag aus. Eine solche Zahnzusatzversicherung kann sogar günstiger sein als eine Police mit Wartezeit. Ob eine Zahnversicherung günstig ist, lässt sich letztendlich nur anhand der Leistungen, die den Preis rechtfertigen, einschätzen.

  • Was ist der Unterschied zwischen Wartezeit und Vorvertraglichkeit?

    Eine Wartezeit beschreibt den Zeitraum, in dem die Zusatzversicherung anfänglich keine Leistungen erbringt. In diesem Zeitraum können durchaus Zahnprobleme erkannt werden, Rechnungen für Behandlungen werden allerdings erst nach Ablauf der Wartezeit übernommen. Sind Zahnprobleme jedoch bereits vor Vertragsabschluss entstanden, ist der Versicherer zu keiner Leistung verpflichtet– auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt.

  • Werden bereits beim Vorversicherer „absolvierte“ Wartezeiten beim Wechsel angerechnet?

    Viele Versicherer rechnen Vorversicherungszeiten an.

  • Verzichten Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeit auch auf die Gesundheitsprüfung?

    Nein, nicht jede Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit verzichtet auch gleichzeitig auf die Frage nach dem Zahn- und Behandlungsstatus. Beim Stiftung Warentest Testsieger DFV-ZahnSchutz erhalten Sie Ihren Wunschtarif sowohl ohne Wartezeiten als auch ohne Gesundheitsfrage.

  • Welche Zahnzusatzversicherung tritt sofort in Kraft?

    Bei der Zahnzusatzversicherung DFV-ZahnSchutz haben Sie keine Wartezeiten. Somit können Sie Leistungen vom Testsieger direkt nach vertraglich festgelegtem Beginn der Versicherung in Anspruch nehmen. Beachten Sie allerdings, dass auch bei Tarifen ohne Wartezeit die sogenannte Vorvertraglichkeit gilt. Das bedeutet: Ist die Diagnose bereits vor Vertragsbeginn bekannt oder gestellt, besteht für die Behandlung kein Versicherungsschutz und damit keine Leistung.

  • Was bedeutet ohne Wartezeit bei Zusatzversicherung?

    Bei einigen Zahnzusatz-Tarifen gibt es eine sogenannte Wartezeit von drei bis acht Monaten nach Vertragsabschluss. In dieser Zeit werden von der Versicherung zunächst keine Kosten erstattet. Erst nach Ablauf dieser Frist werden Kosten für Zahnbehandlungen oder Zahnersatz übernommen. Bei einer Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit greift der Versicherungsschutz sofort und es gibt es keine zeitliche Beschränkung. Die Zahnzusatzversicherung leistet also direkt nach Vertragsabschluss, im vertraglich vereinbarten Rahmen.

  • Welche Zahnzusatzversicherung empfehlen Zahnärzte?

    Ein offizieller Test, in dem Zahnärzte Zahnzusatzversicherungen bewerten, existiert nicht. Stiftung Warentest Finanztest hat im März 2021 alle bestehenden Tarife verglichen. Mit der Bestnote "SEHR GUT" (0,5) wurde der DFV-Zahnschutz Exklusiv 100 zum sechsten Mal in Folge Testsieger unter 244 Zahnzusatzversicherungen. Mit dem Testsieger profitieren Sie von bis zu 100 % Kostenerstattung für alle zahnärztlichen und kieferorthopädischen Behandlungen.

Für jeden Anspruch die passende Absicherung

Basis
Komfort
Premium
Exklusiv

DFV-ZahnSchutz Basis 50 %

AB 10,00 €

DFV-ZahnSchutz Komfort 70%

AB 14,00 €

DFV-ZahnSchutz Premium 90%

AB 18,00 €

DFV-ZahnSchutz Exklusiv 100%

AB 20,00 €

Sie benutzen einen veralteten Browser.
Dieser wird von uns nicht mehr unterstützt.

Browser-Alternativen finden Sie unter anderem hier: