DFV Visual© Lina Kivaka - Pexels

Hausapotheke für Katzen: Das gehört rein!

Eine Hausapotheke für Katzen sollte zur Grundausstattung eines jeden Katzenhalters gehören, denn beim Klettern, Spielen oder auch Raufen entstehen nicht selten Verletzungen, die mit einer gut sortierten Katzen-Apotheke nicht zwingend beim Tierarzt enden müssen. So ist man gut auf kleinere und größere Notfälle vorbereitet. Die wichtigsten Bestandteile einer Katzen-Apotheke gibt´s in unserer Checkliste!


Checkliste: Katzenapotheke

Medikamente:

  •  Ohrreinigungslösung
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Augensalbe
  • Wund- und Heilsalbe
  • Zeckenmittel
  • Entwurmungsmittel
  • Floh- und Läusemittel

Instrumente

  • Pipette
  • Einwegspritze
  • Zeckenzange/Zeckenentfernungskarte
  • Krallenzange
  • Pinzette (Herausziehen von Dornen/Insektenstacheln)
  • Stumpfe Verbandsschere (Schneiden von Mullbinden, Entfernen von Haaren)
  • Einwegspritzen (Eingabe von Tropfen oder Spülen von Augen/Wunden mit steriler Flüssigkeit)
  • Kanülen (sterile Entnahme von Flüssigkeit aus Flaschen mit Gummiverschluss)
  • Fieberthermometer (mit elastischer Spitze) und Gleitgel
  • kleine Taschenlampe (Untersuchung von Ohren, Maul, Wunden)

Zubehör

  • Kosmetik-Watte (Wunden säubern oder Tinkturen und Salben auftragen)
  • Baumwolltuch (für Kompressen und die erste Notfallversorgung)
  • Vaseline (zur Behandlung rissiger Pfoten und trockener Hautstellen)
  • Verbandsmaterial
  • Einmalhandschuhe
  • Mullbinden oder elastische Binden
  • Sterile Wundabdeckung
  • Gazetupfer
  • Heftpflaster

Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Katzen

Erste-Hilfe-Maßnahmen zur Wiederbelebung bei Katzen sollten nach dem ABC-Schema durchgeführt werden!

  • A (Atemwege): Öffnen Sie das Maul der Katze, ziehen Sie die Zunge hervor und entfernen Sie Erbrochenes oder Fremdkörper.
  • B (Beatmung): Ziehen Sie die Zunge hervor und schließen Sie das Maul der Katze. Strecken Sie den Hals und beatmen Sie das Tier alle 3 Sekunden durch seine Nase. Der Brustkorb darf sich nicht zu sehr wölben aber muss sich heben.
  • C (Circulation): Wenn Sie feststellen, dass das Herz der Katze nicht schlägt, müssen Sie eine Herzmassage durchführen. Dazu legen Sie ein gefaltetes Tuch unter den Rücken des Vierbeiners. Legen Sie Ihre linke Hand flach auf den Brustkorb und drücken Sie mit zwei Fingern der rechten Hand 5 – 10 Mal schnell hintereinander auf die flache linke Hand.

Eine Katze in gesundheitlichen Nöten muss schnellstmöglich von einem Tierarzt behandelt werden! Halten Sie die Nummer stets griffbereit.

Neueste Artikel

Sie benutzen einen veralteten Browser.
Dieser wird von uns nicht mehr unterstützt.

Browser-Alternativen finden Sie unter anderem hier: