Die Leistungen in der staatlichen Pflegeversicherung werden im kommenden Jahr ausgeweitet, nachdem die Beiträge schon zuvor leicht angehoben wurden. Ab 2017 haben deutlich mehr Menschen Anspruch auf Unterstützung. Statt vier Pflegestufen von 0 bis III gibt es dann fünf Pflegegrade.


Pflegezusatzversicherungen unter der Lupe

Pflegetagegeldversicherungen können sich trotz neuer Pflegestufen lohnen. Mehr dazu in diesem Artikel

Sie benutzen einen veralteten Browser.
Dieser wird von uns nicht mehr unterstützt.

Browser-Alternativen finden Sie unter anderem hier: