Wohnungswechsel

Was Sie bei einem Wohnungswechsel beachten müssen!

Bei einem Umzug müssen Dienstleister, Behörden und Versicherungen rechtzeitig informiert werden. Während des Wohnungswechsels bleibt der Schutz einer bestehenden Hausratversicherung erhalten. Der Adressenwechsel und der veränderte Wert des Hausrats müssen natürlich frühzeitig der Versicherung gemeldet werden.


Abmelden und Ummelden leicht gemacht

Leider sind Formalitäten bei einem Wohnungswechsel nicht zu vermeiden. Das wichtigste vorweg: Teilen Sie frühzeitig Ihren Dienstleistern Ihre neue Adresse mit. Dazu gehören u.a.: Arbeitgeber, Finanzamt, Bank, Krankenkasse, Ärzte, Versicherungen und die Gebühreneinzugszentrale (GEZ). Richten Sie sicherheitshalber einen Nachsendeauftrag bei der Post ein, so dass Sendungen an die alte Adresse auf die neue umgeleitet werden. Mit dem Wohnungswechsel haben Sie oftmals die Möglichkeit Ihren Telefon- und Internetanbieter und Ihren Stromversorger zu wechseln. Melden Sie sich zudem, innerhalb von 14 Tagen, mit Ihrer neuen Adresse beim zuständigen Einwohnermeldeamt an.

Was bei einem Umzug mit der Hausratversicherung geschieht

Um sich vor Hausratsschäden abzusichern ist eine Hausratversicherung unverzichtbar. Bei einem Wechsel der Wohnung geht der Versicherungsschutz einer schon bestehenden Hausratversicherung auf die neue Wohnung über. Während des Wohnungswechsels besteht in beiden Wohnungen Versicherungsschutz. Der Versicherungsschutz in der bisherigen Wohnung erlischt spätestens vier Wochen nach Umzugsbeginn.

Neue Anschrift immer frühzeitig mitteilen

Der Bezug einer neuen Wohnung ist spätestens bei Beginn des Einzuges mit Angabe, ob sich der Wert des Hausrates verändert hat, schriftlich der Versicherung mitzuteilen. Diese Vorgehensweise bei einem Wohnungswechsel ist unbedingt zu beachten, damit der Hausrat-Versicherungsschutz erhalten bleibt. Sollten Sie noch keine Hausratversicherung besitzen, so ist der Umzug in eine neue Wohnung eine gute Gelegenheit seinen persönlichen Versicherungsschutz mit einer Hausratversicherung zu ergänzen. Bei der Deutschen Familienversicherung erhalten Sie maßgeschneiderte Hausratversicherungen zu einem günstigen Beitrag.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Neueste Artikel

Inhaltsverzeichnis