DFV-Privathaftpflicht© Geber86
Haftpflichtversicherung Stiftung Warentest

Private Haftpflicht­versicherung Testsieger Stiftung Warentest

Versicherungssumme bis zu 100 Mio. €
Täglich kündbar
Weltweiter Schutz
Mit und ohne Hundehaftpflicht


Tarife anzeigen

Warum ist eine Haftpflicht­versicherung sinnvoll?

Ohne Haft­pflicht­versicherung kann ein kleines Miss­geschick große Folgen haben, denn jeder Mensch haftet un­begrenzt für Schäden an Personen oder fremdem Eigentum, die er schuld­haft – also auch fahr­lässig – an­gerichtet hat. Als Ver­ursacher haftet man grund­sätzlich lebens­lang in unbe­grenzter Höhe und mit seinem gesamten Vermögen und Einkom­men. Damit eine Fahr­lässigkeit nicht den finan­ziellen Ruin zur Folge hat, übernimmt die Privat­haftpflicht­versicherung die Kosten für Sie.

Unsere private Haftpflicht­versicherung Tarife im Vergleich

Single

Versicherungssumme
20 Mio. €

(optional 100 Mio. €)

  • Sachschaden
  • Personenschaden
  • Vermögensschaden
  • Ausfalldeckung
  • Schlüsselverlust
  • Drohnen (bis 5 kg)

Hundehalter­­­haftpflicht
zubuchbar

3,50 €
Online abschließen
Familie

Versicherungssumme
20 Mio. €

(optional 100 Mio. €)

  • Sachschaden
  • Personenschaden
  • Vermögensschaden
  • Ausfalldeckung
  • Schlüsselverlust
  • Drohnen (bis 5 kg)

Hundehalter­­­haftpflicht
zubuchbar

5,30 €
Online abschließen
Persönliche Beratung
Sie wünschen persönliche Beratung?

Unsere Versicherungs-Experten stehen Ihnen gerne unter der folgenden Tele­fon­num­mer zur Verfügung. Oder ver­ein­ba­ren Sie ganz einfach einen Rückruf für ein Beratungsgespräch.

Das sagen unsere Kunden

Haftpflichtversicherung Stiftung Warentest

Die Privathaftpflicht der DFV

Testsieger Stiftung Warentest

Unsere private Haftpflichtversicherung DFV-HaftpflichtSchutz wurde von Stiftung Warentest (09/2022) für sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit „SEHR GUT“ (0,6) ausgezeichnet.

Vorteile unserer privaten Haftpflichtversicherung DFV-HaftpflichtSchutz

  • Testsieger: Stiftung Warentest ernannte unseren DFV-HaftpflichtSchutz mit der Versicherungs­summe von 100 Millionen Euro zum Testsieger und zeichnete uns für unser Preis-Leistungs-Verhältnis mit dem Leistungsniveau „SEHR GUT“ (0,6) aus. Im Test wurden 363 Familientarife mit Privat­haftpflichtschutz getestet. 
  • Sofortiger Versicherungsschutz: Bei uns sind Sie sofort ohne Wartezeit haftpflicht­versichert. Schlie­ßen Sie mit wenigen Klicks bequem und schnell die Versicherung ab und genießen Sie sofortigen Schutz. 
  • Einfache Kostenerstattung: Die Kosten­erstattung erfolgt schon kurz nachdem Sie die nötigen Dokumente hoch­geladen haben. Fotografieren Sie die Rechnung einfach ab und laden Sie sie in unserer DFV-App hoch. Kurz darauf erhalten Sie auch schon Ihr Geld. 
  • Weltweiter Versicherungsschutz: Egal, auf welche Reise Sie gehen – Sie sind durch uns weltweit haftpflichtversichert. In Europa gibt es für Ihren Aufenthalt keine zeitliche Begrenzung und außerhalb Europas können Sie bis zu 5 Jahren vom DFV-Haftpflicht­Schutz profitieren.  
  • Bauherrenhaftpflicht: Wenn Sie als Bauherr mit Ihrer selbst genutzten Immobilie in Deutschland beschäftigt sind und Sie für den Bau nicht mehr als 1 Millionen Euro ausgeben, müssen Sie sich keine Sorgen machen – Sie sind bei uns gegen Haft­pflichtansprüche Dritter umfangreich ge­schützt. 
  • Mallorca-Police: Schäden an gemieteten Autos im Ausland können schnell teuer werden. Wir schützen Sie vor großen Löch­ern in der Urlaubskasse und versichern Ihre gesetzliche Haftpflicht für das Führen frem­der versicherungspflichtiger Pkws im euro­päischen Ausland. 
  • Hundehalterhaftpflicht (optional): Sie haben die Möglichkeit, bis zu fünf Hunden in ihrer privaten Haftpflichtversicherung zu integrie­ren. Melden Sie uns einfach Ihr vierbein­iges Mitglied innerhalb von zwölf Monaten und sparen Sie sich, eine oder mehrere separate Hunde­haft­pflicht­ver­sicher­ungen abzu­schließen.
     

Die private Haftpflichtversicherung der DFV Unsere Leistungen im Überblick

Single
Familie
Personen-, Sach-, und Vermögensschäden

20 Mio. €; höchstens 40 Mio. € innerhalb von 12 Monaten und höchsten 15 Mio. € je geschädigter Person

oder

100 Mio. €; höchstens 100 Mio. € innerhalb von 12 Monaten und höchsten 15 Mio. € je geschädigter Person

20 Mio. € / 100 Mio. €
(optional)

20 Mio. € / 100 Mio. €
(optional)

Selbstbeteiligung

0 € / 300 €
(optional)

0 € / 300 €
(optional)

Weltweiter Schutz
  • Innerhalb Europas keine zeitliche Begrenzung
  • Außerhalb Europas bis zu 5 Jahren

Personen-, Sach-, und Vermögensschäden

20 Mio. €; höchstens 40 Mio. € innerhalb von 12 Monaten und höchsten 15 Mio. € je geschädigter Person

oder

100 Mio. €; höchstens 100 Mio. € innerhalb von 12 Monaten und höchsten 15 Mio. € je geschädigter Person

20 Mio. € / 100 Mio. €
(optional)

20 Mio. € / 100 Mio. €
(optional)

Selbstbeteiligung

0 € / 300 €
(optional)

0 € / 300 €
(optional)

Weltweiter Schutz
  • Innerhalb Europas keine zeitliche Begrenzung
  • Außerhalb Europas bis zu 5 Jahren

Was deckt die Haftpflichtversicherung ab? Fallbeispiele

Die Privathaftpflichtversicherung übernimmt Personen-, Sach-, und Vermögensschäden bei einem Schadenereignis im privaten Alltag. Für absichtlich verursachte Schäden kommt sie nicht auf. Bei einem Sachschaden zahlt die private Haftpflicht Reparaturkosten. Im Falle eines Totalschadens zahlt die Versicherung den Zeitwert des versicherten Objekts. Kommt eine Person zu Schaden werden Arztkosten, ein Aus­gleich für berufliche Ausfälle und Wiederein­gliederung, Schmerzensgeld und bleibende Schäden übernommen.

DFV Visual

Einkaufswagen beschädigt parkendes Auto:
ca. 2.300 Euro

Dieser Einkauf war teurer als ge­dacht! Nachdem eine bei uns versi­cherte Frau im Supermarkt einkaufen war, verselbstständigte sich Ihr Ein­kaufswagen beim Einladen der Le­bensmittel. Der Wagen rollte mit samt den Ein­käufen auf ein gepark­tes Auto zu und beschädigte dieses. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf 2.300 Euro und ging zum Glück auf die DFV.

DFV Visual

Wasserschaden im Mietshaus:
ca. 25.000 Euro

Nachdem unser Versicherter an sei­nem verkalkten Wasserhahn rum­schraubte, löste sich das Wasser­rohr. Die ganze Küche seiner Mietwoh­nung stand unter Wasser. Und nicht nur das! Auch sein Nach­bar unter ihm beklagte sich laut­hals über trop­fendes Wasser aus seiner Decke. Die Gebäudeversicherung beseitigte den Wasserschaden und wir über­nahmen die Kosten in Höhe von 25.000 Euro.

DFV Visual

Missglückte Fahrradtour:
ca. 1.500 Euro

Ein bei uns versicherter Vater radelte mit seinem kleinen Sohn zur Eisdiele als er einen Freund sah und sich kurz ablenken ließ. Prompt stieß sein Sohn auf dem Gehweg mit einer aus dem Auto steigenden Frau zusam­men. Sie stürzte und brach sich den Arm. Die Kosten für Schmerzensgeld, der Krankenkasse und ihren Arbeits­ausfall beliefen sich auf 1.500 Euro und wurden von uns gezahlt.

DFV Visual

Verlorener Schlüssel:
ca. 1.800 Euro

Damit sich der Vierbeiner einer bei uns versicherten Frau nochmal aus­powern kann, tobte die Frau abends mit ihm auf der Wiese im Park. Dabei fiel unbemerkt ihr Schlüssel für das Mietshaus und der Wohnungstür aus ihrer Jacke. Sie rief zu Hause sofort den Schlüsseldienst an. Die Schieß­anlage des Mietshauses musste aus­getauscht werden. Die Rechnung von 1.800 Euro ging auf uns!

Wichtige Leistungen der privaten Haftpflichtversicherung DFV- Haftpflichtschutz

  • Personenschäden: Personenschäden be­ziehen sich auf Verletzungen oder Gesund­heitsschäden, die eine Privatperson verse­hentlich einer Dritten zufügt und dafür recht­lich verantwortlich gemacht werden kann. Wenn Sie zum Beispiel bei einer Fahrradtour mit einer fremden Person zusammenstoßen und diese sich dabei verletzt, können Sie da­für haftbar gemacht werden.  
  • Sachschäden: Wenn Sie versehentlich das Eigentum einer anderen Person beschädig­en, übernimmt die Haftpflichtversicherung die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz des beschädigten Gegenstands bis zur ver­einbarten Versicherungssumme. Sach­schäden können vielseitig sein. Egal ob Sie die teure Vase Ihres Schwagers beschädi­gen oder beim Grillen ein Feuer verur­sachen und dieses auf die Gartenhütte des Nach­barn übergreift – wir haften für Sie.  
  • Vermögensschäden: Vermögensschäden sind finanzielle Schäden, die eine Person aufgrund einer anderen Person erleidet. Solche Schäden können zum Beispiel ent­stehen, wenn Sie versehentlich eine Person so schwer verletzen, dass Sie für längere Zeit arbeitsunfähig ist und im Krankenhaus behandelt werden muss. Die finanziellen Verluste, die dem Geschädigten aufgrund seines Verdienstausfalls entstehen, er­setzen wir. Wir versichern Vermögensschä­den bis zur vereinbarten Versicherungs­summe und schützen Sie vor hohen Rechnungen.  
  • Schlüsselverlust/ Verlust fremder Schlüssel: Ein Schlüsselverlust ist ärgerlich, aber vor allem aber teuer. Gerade wenn es sich um einen großen Schlüsselbund mit vielen wichtigen Schlüsseln oder um einen Haustürschlüssel handelt, von dem mehrere Wohnparteien den gleichen besitzen, müs­sen Sie tief in die Tasche greifen. Inner­halb unseres DFV-HaftpflichtSchutz sind Ver­luste fremder Schlüssel, die Sie aus pri­vaten, beruflichen oder ehrenamtlichen Grün­den bei sich tragen, abgedeckt. Auch Codekarten und Transponder mit Schlüs­selfunktion fallen unter fremde Schlüssel. Wir übernehmen die Kosten für den Aus­tausch der Schließanlage oder des Schlos­ses sowie die Änderung der Schließanlage oder der Schlüssel. Falls vorübergehende Sicherungsmaßnahmen getroffen werden müssen, wie beispielsweise ein Notschloss, kommen wir auch für die Kosten auf.  
  • Forderungsausfalldeckung: Wir bieten auch umfassenden Schutz, falls Dritte einen Sach-, Personen- oder Vermögensschaden bei Ihnen verursachen. Wenn der Verursach­er des Schadens über keine eigene Haft­pflichtversicherung verfügt oder zahlungs­unfähig ist und den entstandenen Scha­den nicht erstatten kann, springen wir ein und übernehmen die anfallenden Kosten.  
  • Deliktunfähige Personen: Wir leisten auch für Schäden, die von Deliktunfähigen Per­sonen verursacht werden. Die Aufsichts­personen der deliktunfähigen Person haben dadurch die Sicherheit, dass der Schaden von uns gezahlt wird, egal ob die Aufsichts­pflichtverletzung nachgewiesen wer­den kann oder nicht. Eine Person ist deliktun­fähig, wenn sie aufgrund geistiger oder psy­chischer Beeinträchtigungen nicht in der Lage ist, ihre Handlungen zu kontrollieren oder die Konsequenzen ihrer Handlungen zu verstehen. Solche Personen können recht­lich nicht für verursachende Schäden verant­wortlich gemacht werden.  
  • Deliktunfähige Kinder: Kinder unter sieben Jahren und im Straßenverkehr unter zehn Jahren gelten laut Gesetz als deliktunfähig. Sie können aufgrund Ihres Alters die Folgen einer Handlung noch nicht abschätzen und müssen nicht für einen von ihnen verursach­ten Sach-, Personen- oder Vermögensscha­den haften. Wenn ein deliktunfähiges Kind einen Schaden bei Dritten verursacht und nicht nachgewiesen werden kann, ob die Eltern die Aufsichtspflicht verletzt haben oder nicht, bleibt der Geschädigte auf den Kosten des Schadens sitzen. Innerhalb unserer Familienhaftpflichtversicherung verzichten wir auf den Einwand der Delikt­unfähigkeit und übernehmen die Kosten für Schäden, die ein deliktunfähiges Kind verursacht hat.  
  • Gefälligkeitsschäden: Hilfsbereitschaft zahlt sich leider nicht immer aus. Wenn Sie einen Schaden verursachen, während Sie Ihrer Nachbarin freiwillig beim Umzug hel­fen, bleibt Ihre Nachbarin auf dem Schaden sitzen. Wir leisten bei Gefälligkeits­schäden, die bei Dritten entstehen, während Sie Ihre Hilfsbereitschaft anbieten und Gefällig­keiten für Dritte ausführen.  
  • Mietsachschäden: Sind Sie Mieter einer Wohnung, wird Ihnen das Inventar für die Dauer Ihres Mietverhältnisses vom Ver­mieter zur Verfügung gestellt. Wenn Sie als Mieter versehentlich die Tür Ihrer Miet­wohnung kaputt machen, kommen wir für die Kosten auf. Ebenfalls versichern wir das Inventar Ihrer Reiseunterkunft.  
  • Ehrenamt: Wenn Sie ehrenamtlich aktiv sind und die Tätigkeit nicht hoheitlich oder in verantwortlicher Position ausüben, über­nehmen wir die Kosten für Sie, wenn Sie Personen-, Sach- oder Vermögensschäden während der ehrenamtlichen Tätigkeit verursachen und Dritte Haftpflichtan­sprüche gegen Sie geltend machen.  
  • Internetschäden: Leider tummeln sich im Internet unzählige unseriöse Internetseiten, die bei falschen Klicks zu finanziellem Be­trug und Computerviren führen können. Wenn Sie unwissentlich elektronische Daten an Dritte übermitteln, austauschen oder bereitstellen und dadurch Daten bei der anderen Person gelöscht, unterdrückt oder unbrauchbar gemacht werden, haften wir für die dadurch entstehenden Kosten.  
  • Halter von Assistenzhunden: Wenn Sie einen Blindenführhund besitzen, müssen Sie keine separate Hundehaftpflichtversicher­ung abschließen. Dieser ist in Ihrer privaten Haftpflichtversicherung automatisch mitversichert. Auch andere Hunde können in Ihre private Haftpflichtversicherung integriert werden, wenn Sie uns Ihren neuen Vierbeiner innerhalb von zwölf Monaten melden. Sie haben die Möglichkeit, bis zu fünf Hunde in Ihrer Privathaftpflicht zu versichern.  
  • Sachschaden an geliehenen, gemieteten und geleasten Sachen: Wenn sich Ihre Tochter die Spielkonsole ihrer Freundin leiht und aus Versehen Wasser darüber laufen lässt, kommen wir für die Kosten auf. Wir leisten für Schäden, die Sie an gemieteten oder geliehenen Sachen verursachen, sofern es sich nicht um Wertsachen (z. B. Wertpapiere, Schmuck) handelt.  

Unterschied zwischen Privathaftpflicht und Haftpflichtversicherung

Oftmals werden die Begriffe Privathaftpflicht und Haftpflichtversicherung synonym verwen­det. Jedoch ist die private Haftpflichtversicher­ung eine Form der Haftpflichtversicherung, die nur für die Gefahren des täglichen Lebens gilt und für keine Schäden aus Ihrem beruflichen Leben haftet. Die Haftpflichtversicherung ist eine allgemeine Versicherungsart, die darauf abzielt, den Versicherten vor finanziellen Folgen schützen, wenn die versicherte Person unab­sichtlich Schäden bei Dritten zufügt und dafür verantwortlich gemacht wird. Es gibt verschie­dene Arten von Haftpflichtversicherungen, die entweder für das Privatleben oder im Berufs­leben abgeschlossen werden können. 

Zu den Haftpflichtversicherungen für Privatper­sonen gehören neben der Privathaftpflicht u. a.: 

  • Hundehaftpflichtversicherung
  • Kfz-Haftpflichtversicherung

Zu den Haftpflichtversicherungen im beruflichen Bereich gehören u. a.:

  • Betriebshaftpflicht
  • Vermögensschadenhaftpflicht
Rundumschutz

DFV-KombiSchutz

Das Alles-Drin-Paket für die ganze Familie

Mit dem DFV-KombiSchutz schützen Sie sich vor den größten Risiken des Alltags. Wofür also Einzelversicherungen, wenn man alles in einer Kombiversicherung bündeln kann?

  • Unfall
  • Fahrraddiebstahl
  • Hausrat
  • Haftpflicht
  • Glas
  • Verkehrsrecht

Jetzt alles Wichtige absichern!

Häufige Fragen zur privaten Haftpflichtversicherung

Gute Gründe zur DFV wechseln

Alles in einer App

Eine App. Null Papierkram.

Rechnung foto­gra­fieren, in der App hoch­laden und inner­halb kürzester Zeit Geld er­halten. Mit der best­be­werteten Versicherungs­app Deutschlands!

Unsere Bezahlformen

Schnellster Abschluss, bequeme Payments

In nur wenigen Minuten mit ein paar Klicks zu Ihrem Wunsch-Tarif – ganz einfach und bequem mit Amazon Pay oder PayPal.

Kündigungsrecht täglich

Ihr tägliches Kündigungsrecht

Ein gutes Produkt braucht keine lange Vertrags­bindung! Sie können den Vertrag jeder­zeit täglich, ohne Ein­haltung einer Kündigungs­frist, kündigen.

Freunde werben Programm

Freunde werben & Gutschein sichern

Empfehlen Sie unsere Ver­sicherungen an Freunde, Familie und Bekannte weiter! Für jede er­folgreiche Empfehlung gibt´s einen Amazon-Gutschein - Jetzt Freunde werben.

Was zahlt die private Haftpflichtversicherung? DFV-HaftpflichtSchutz

Unsere private Haftpflicht­versicherung zahlt für

Personen-, Sach- und Ver­mögens­schäden der im Haushalt lebenden Kinder und Partner (Familientarif), vor­über­gehend im Haushalt ein­ge­glie­der­te oder im Haushalt tätige Personen

Kaution zur Sicherstellung von Leist­ung­en im Rahmen von Haft­pflicht­an­sprü­chen innerhalb Europas

Gefälligkeitsschäden

Deliktunfähigkeit der versicherten Person und Schäden, bei denen die Deliktunfähigkeit der versicherten Person eingewendet werden kann

Haftpflichtansprüchen der ver­sich­ert­en Person gegenüber Dritten, soweit diese zahlungsunfähig ist

Haftpflichtansprüche bei mehreren versicherten Personen untereinander, wenn bestimmte Bedingungen zu­tref­fen (z. B. gerichtlich geltend gemachte Personen- oder Sachschäden)

Unsere private Haftpflicht­versicherung zahlt nicht für

Vorsätzlich herbeigeführte Ver­sicher­ungs­fäl­le, ausgebübte Straftaten oder bewusstes Abweichen von Gesetzen

Schäden bei der Teilnahme an Pferde- und Kraftfahrzeug- oder Radrennen

Verschleiß und Schimmelbildung o.ä.

Haftpflichtschäden im Zusammenhang mit Besitz, Eigentum, Halten oder Führen von versicherungspflichtigen Land- oder Wasserfahrzeugen

Schäden im Zusammenhang mit un­er­laub­tem Waffenbesitz oder Feuerwerk sowie bei Ausübung der Jagd

Produkthighlights unserer Privathaftpflicht

Testsieger Stiftung Warentest

Bis zu 100 Mio. € Versicherungssumme

Weltweiter Schutz

Kostenerstattung per App

Tägliches Kündigungsrecht

Auf Wunsch Hundehaftpflicht integrierbar

Nochmal Lust zu blättern? Alle Unterlagen zum Herunterladen

Nachfolgend finden Sie die Versicherungsbedingungen der DFV Deutsche Familienversicherung AG. Schließen Sie bei uns eine Versicherung ab, senden wir Ihnen die Versicherungsunterlagen gemeinsam mit der Angebotspolice zu.

Für jeden die passende Absicherung Die private Haftpflichtversicherung der DFV

Privathaftpflicht für Singles© markos86
Haftpflichtversicherung Stiftung Warentest

Private Haftpflichtversicherung für Singles

Singles sind mit dem DFV-HaftpflichtSchutz bestens abgesichert und profitieren von einer Top-Bewertung im Test (9/2022).

Private Haftpflichtversicherung für Singles
Privathaftpflicht für Familie© Aleksandar Nakic
Haftpflichtversicherung Stiftung Warentest

Private Haftpflichtversicherung für Familien

Schützen Sie Ihre Familie vor Alltagsrisiken mit dem DFV-HaftpflichtSchutz, der bei Stiftung Warentest (9/2022) hervorragend abschnitt.

Private Haftpflichtversicherung für Familien
Privathaftplicht für Studenten und Azubis© LordHenriVoton
Haftpflichtversicherung Stiftung Warentest

Private Haftpflichtversicherung für Studenten

Der DFV-HaftpflichtSchutz bietet Studenten und Azubis die optimale Absicherung und erhielt eine Spitzenbewertung (9/2022).

Günstige Haftpflichtversicherung für Studenten und Azubis

Unser Ratgeber rund um das Thema Privathaftpflicht

Sie benutzen einen veralteten Browser.
Dieser wird von uns nicht mehr unterstützt.

Browser-Alternativen finden Sie unter anderem hier: