Glasversicherung

Glas richtig versichern

Wertvolle Scheiben, Platten und Gläser gibt es in jeder Wohnung zuhauf. Beim Abschluss einer Hausratversicherung sollte daher immer an den Einschluss einer Glasversicherung gedacht werden.


Glas bleibt häufig unversichert

Jede Wohnung beinhaltet unterschiedlichste Einrichtungsgegenstände aus Glas. Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas sind zumeist nicht in der Hausratversicherung eingeschlossen, obwohl sie häufig einen beträchtlichen Wert haben und leicht kaputt gehen können.

Die Lücke sinnvoll schließen

Um Ihre wertvollen Glasgegenstände zu schützen, sollte beim Abschluss einer Hausratpolice immer eine Glasversicherung mit eingeschlossen werden. Die Glasversicherung, die Sie ganz einfach mit der Hausratversicherung der DFV abschließen können, ersetzt nicht nur Scheiben und Spiegel aus Glas, sondern auch beschädigte Ceran-Kochfelder.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Neueste Artikel

Inhaltsverzeichnis