Gesunde Zähne erhalten

Gesunde Zähne für einen gesunden Körper

Mangelnde Mundgesundheit und kranke Zähne, sind der Auslöser vieler Krankheiten wie Entzündungen, Schwindel und Rückenschmerzen. Wer seinen Körper gesund halten möchte, sollte daher alles dafür tun, dass die Zähne gesund bleiben.


Wie die Zähne unangenehme Erkrankungen auslösen können

Schnarchen, Schwindel und Ohrgeräusche. Die Zähne können viele unangenehme Erkrankungen auslösen. Ein erkranktes Kausystem kann beispielsweise muskuläre Reize in den Hals- und Nackenbereich setzen und so Schwindelattacken auslösen. Selbst Ohrgeräusche und Tinnitus können durch ein beschädigtes Kiefergelenk verursacht werden, denn der Gehörgang ist mit dem Mittelohrkomplex sehr eng verbunden.

Sehr unangenehm ist auch lautes Schnarchen, welches oftmals durch Bissfehlstellungen ausgelöst wird. Am Ende ist der Rachenraum eingeengt und an gesunden Schlaf ist nicht zu denken. Ein erkranktes Kausystem kann sogar noch weiter ausstrahlen und bis hin zu Augenflimmern führen.

Zähneknirschen löst weitere Erkrankungen aus

Eine wahre Volkskrankheit ist das so genannte Zähneknirschen. Dabei werden im Schlaf die Zähne aufeinander gepresst. Die Folgen können fatal sein – von abgeriebenen Zahnflächen bis hin zu entzündeten Kiefergelenken und Spannungskopfschmerzen. Die Ursachen für das Zähneknirschen können bei nicht optimal sitzendem Zahnersatz oder an Stressfaktoren liegen.

Was viele Rückenpatienten nicht wissen: Selbst Rückenleiden können durch die Zähne ausgelöst werden. Ist das Kausystem erkrankt, so wirken die gestörten muskulären Mechanismen bis in den Nacken und Rücken hinein und können auch Migräne und Kopfschmerzen auslösen.

Die richtige Vorsorge für die Zähne treffen

Was kann man gegen Zahnerkrankungen und die weitreichenden Folgen am besten tun? Neben der gründlichen Pflege, sollte ein- bis zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. Darüber hinaus ist natürlich der jährliche Zahnarztbesuch zur Kontrolle der Zähne obligatorisch. Wenn Zahnersatz fällig ist, so sollte natürlich auf eine professionelle Ausführung geachtet werden, denn nicht gut sitzender Zahnersatz birgt ein hohes Risiko für weitere Erkrankungen.

Hochwertiger Zahnersatz ist natürlich auch eine Kostenfrage. Um sich als Kassenpatient vor hohen Zuzahlungen zu schützen, ist der Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung unbedingt zu empfehlen. Der Testsiegertarif DFV-ZahnSchutz Exklusiv 100 der Deutschen Familienversicherung bietet hervorragende Leistungen für die Zähne. Im Mai 2018 hat Stiftung Warentest Finanztest 220 Tarifangebote der Zahnzusatzversicherungen geprüft. Die Bestnote SEHR GUT (0,5) erhielt der Tarif DFV-ZahnSchutz Exklusiv 100 und schnitt damit als Testsieger ab. 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Artikel

Inhaltsverzeichnis