Ausgezeichnete Pflegeversicherung

Die Pflegezusatztarife der DFV – Top im unabhängigen Test

Das Thema Pflegebedürftigkeit geht uns im wahrsten Sinne des Wortes alle an. Über 2,6 Millionen Bundesbürger sind von einer Pflegebedürftigkeit betroffen und etwa 30 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Pflegefall in ihrem Umfeld.


Pflegeheim kaum bezahlbar

Die Leistungen der staatlichen Pflegeversicherung bieten im Pflegefall nur einen Teilkostenschutz. Eine private Pflegezusatzabsicherung ist daher mehr als ratsam. Bei der Deutschen Familienversicherung finden Sie ausgezeichnete Testsiegertarife. So erhielt der Kombitarif „DFV-FörderPflege mit der DFV-DeutschlandPflege Ergänzungsdeckung“ als Testsieger von Stiftung Warentest („Finanztest 05/2015“) die Note “sehr gut (1,4)“.

Eine private Pflegeversicherung ist und bleibt unverzichtbar. Utopisch hohe Kosten drohen insbesondere bei einer Unterbringung im Pflegeheim.

Ausgezeichnet: Pflegevorsorge vom Testsieger

Die Bundesregierung beschließt eine Pflegereform nach der anderen. Alle bisherigen Pflegereformen haben etwas gemeinsam: Die finanzielle Unterstützung im Pflegefall reicht für die Betroffenen bei weitem nicht aus.

Bei einer Unterbringung im Pflegeheim – für die monatlich rund 3.000 Euro fällig sind – leistet die staatliche Pflegeversicherung z. B. nur rund die Hälfte der anfallenden Kosten. Der Rest muss der Pflegebedürftige aus seinem Einkommen und Vermögen leisten. Eine finanzielle Zumutung für viele ältere Menschen, die nur eine geringe Rente erhalten. Am Ende bleibt für viele nur der Gang zum Sozialamt. Die Sozialämter wiederum holen sich einen Teil des Geldes von den nahen Angehörigen des Pflegebedürftigen zurück.

Wer sich und seine Familie vor unkalkulierbar hohen Pflegekosten bewahren möchte, der sollte sich unbedingt mit einer Pflegezusatzversicherung schützen. Die DFV Deutsche Familienversicherung AG verfügt über eine besonders hohe Kompetenz im Bereich der Pflegezusatzvorsorge. So hat die Stiftung Warentest in einem unabhängigen Test („Finanztest“ 05/2015) 88 Pflegetagegeld-Policen getestet. Dabei erreichte die Kombination aus gefördertem und ungefördertem Tarif der DFV mit der Note „Sehr gut“ (1,4) für einen 45-jährigen Modellkunden den ersten Platz. Beim getesteten Kriterium „Leistungsniveau der Tarifkombination“ erhielt der Pflegezusatztarif der DFV mit einem „1,1“ die höchste Note, die überhaupt vergeben wurde. Zudem erhielt die DFV auch bei  den ungeförderten Tarifen der DFV-DeutschlandPflege mit den Noten 1,7 und 2,0 ein gutes Urteil.

Hohe finanzielle Risiken sollten mit einer leistungsstarken Pflegezusatzversicherung abgesichert werden. Die ausgezeichneten Pflegezusatztarife der Deutschen Familienversicherung sind ein Garant für eine bestmögliche Pflegevorsorge. Hier finden Sie weitere Informationen zur Pflegezusatzversicherung DFV-DeutschlandPflege. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das könnte Sie auch interessieren


Neueste Artikel

Inhaltsverzeichnis