Weiterer Versicherer wird BCA-Aktionär

Die Haftpflichtkasse VVaG hat sich an der BCA AG beteiligt, teilte der Maklerpool am Donnerstag mit. Sie hat einen Anteil von 4,3 Prozent von der BBG Betriebsberatungs GmbH übernommen. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamts. Zum (Ver-) Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.


Die BBG hatte Anfang vergangenen Jahres rund 45 Prozent der Anteile vom BCA-Gründer Jens Wüstenbecker erworben (VersicherungsJournal 17.1.2017). Zwischenzeitlich wurden jeweils zehn Prozent minus eine Aktie an die Süddeutsche Krankenversicherung a.G. (SDK), die Mylife Lebensversicherung AG (VersicherungsJournal 6.12.2017), an das Investmenthaus Haron Holding (VersicherungsJournal 3.5.2018) und an die DFV Deutsche Familienversicherung AG (VersicherungsJournal 5.7.2018) veräußert.

... Lesen Sie den vollständigen Bericht "Weiterer Versicherer wird BCA-Aktionär" auf versicherungsjournal.de vom 19.07.2018.