Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung

In ein paar Monaten tritt das zweite Pflegestärkungsgesetz in Kraft. Das Versicherungsmagazin Pfefferminzia sprach mit Dr. Stefan M. Knoll, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Familienversicherung, über die Änderungen, ihre finanziellen Konsequenzen für die Kunden und warum eine private Pflegevorsorge Pflicht ist.


„Die Ausweitung des Leistungsspektrums macht Pflegeversicherungen teurer“

Im kommenden Jahr ändert sich durch das zweite Pflegestärkungsgesetz, kurz PSG II,  so ziemlich alles in der Pflegeversicherung. Eine nachhaltige und verantwortungsvolle Altersabsicherung ist nur mit einer Pflegezusatzversicherung möglich. Das vollständige Interview mit Dr. Stefan M. Knoll, erschienen am 18.08.16 auf dem Onlineportal Pfefferminzia.de, finden Sie hier