"Mutige Pioniere", Handelsblatt

Ein standardisiertes, überschaubares Angebot und eine konsequente Digitalisierungsstrategie haben die Deutsche Familienversicherung zum Unternehmenserfolg geführt. Das Handelsblatt berichtet über die mutige Pionierleistung der 2007 in den deutschen Assekuranzmarkt eingetretenen Versicherung.


Digitale Strategie sichert Wettbewerbsvorteile

Bis zu zehn Millionen Euro hat die Deutsche Familienversicherung in den vergangenen Jahren in die Digitalisierung gesteckt. Dr. Stefan Knoll, Gründer und Vorstandsvorsitzender der DFV, gibt die Marschrichtung für den weiteren Weg vor: „Wir werden die Ersten sein, die alles voll digitalisiert haben“. Das Unternehmen hat mit seinen unverwechselbaren Innovationen eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte geschrieben, die noch lange nicht zu Ende ist.

Den vollständigen Artikel „Mutige Pioniere“, des Wirtschaftsmagazins Handelsblatt vom 06.12.16, finden Sie im folgenden PDF