Ein Unternehmer als Unikat (F.A.Z.)

Dr. Stefan Knoll, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Familienversicherung, ist ein Mann mit Prinzipien. Er hat in seinem Leben tausende Jobs geschaffen und mit der Deutschen Familienversicherung eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte geschrieben. Zum zehnjährigen Jubiläum der stark wachsenden Versicherung gewährt Knoll in einem F.A.Z.-Porträt einen Einblick in sein Wirken als Gründer und Unternehmer.


10-jähriges Jubiläum: DFV will die Digitalisierung weiter prägen

Am Freitag, den 21.04.17 feiert die in Frankfurt am Main sitzende DFV Deutsche Familienversicherung AG ihr zehnjähriges Jubiläum. Zur Festveranstaltung in die Alte Oper wurde Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) eingeladen, dazu zahlreiche Geschäftspartner, Wegbegleiter und Mitarbeiter.

Der Vorstandsvorsitzende und Gründer Dr. Stefan Knoll möchte an diesem Tag in die Zukunft blicken, denn er hat mit seiner erfolgreichen Versicherung, die 117 Mitarbeiter zählt und 2016 einen Umsatz von etwa 70 Millionen Euro erzielte, noch viel vor. Die Branche steht vor einer Digitalisierungswelle. Die Deutsche Familienversicherung will diesen Trend nicht nachlaufen, sondern ihn prägen. Das ausführliche Porträt der F.A.Z. „Ein Unternehmer als Unikat“ vom 19.04.17 finden Sie hier als PDF-Dokument.