Ein InsurTech namens Deutsche Familienversicherung (new insurance business)

Die vollmundige Aussage des Gründers und CEO der Deutschen Familienversicherung, der erste voll digitalisierte Versicherer zu sein, weckt gewisse Erwartungen. In der heutigen Zeit, geprägt von Superlativen und Pitch-Slang, sorgt diese Aussage aber auch für ein wenig Schmunzeln oder gar Stirnrunzeln.


Unser Interview mit Herrn Dr. Knoll vor zwei Wochen war erfrischend offen und direkt. Man erkennt zweifelsfrei die klare Vision des Firmenlenkers, aber wie sagt man so schön im Fußball: „Entscheidend is’ auf’m Platz!“. Also machten wir uns aus dem beschaulichen schweizerischen St. Gallen auf den Weg nach Frankfurt und zum InsurTech-Event der Deutschen Familienversicherung (DFV).

Im Vorfeld des Events war die DFV recht aktiv in den sozialen und traditionellen Medien unterwegs, so dass es nicht verwunderte, dass das Event nicht nur sehr gut besucht war, sondern auch zahlreiche namhafte Vertreter der Branche und der Presse anwesend waren.

Natürlich wurde das Event, wie es sich für die schöne neue Welt gehört, auch auf Twitter via livestream übertragen. So macht man das heute!

Hier finden Sie den vollständigen Artikel "Ein InsurTech namens Deutsche Familienversicherung" auf new-insurance-business.com vom 30.04.2018.