DFV mit neuer Pflegezusatzversicherung

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG hat als Antwort auf das zum 01.01.17 in Kraft tretende zweite Pflegestärkungsgesetz eine neue private Pflegezusatzversicherung auf den Markt gebracht. Eine private Pflegevorsorge bleibt dringend erforderlich, denn auch mit der Pflegereform bleibt eine Finanzierungslücke im Pflegefall bestehen.


Das Kernproblem der Pflegepolitik besteht fort

Die DFV warnt Verbraucher davor, sich auf die verbesserten staatlichen Pflege-Leistungen, die ab 1. Januar 2017 greifen, zu verlassen. Das „Kernproblem“ der deutschen Pflegepolitik bestehe fort. Die staatlichen Zuwendungen im zweiten Pflegestärkungsgesetz sind künftig zwar höher als bisher, decken aber weiterhin nur kleine und kleinste Teile der wahren Pflegekosten ab.

Mit der neuen DFV-DeutschlandPflege entscheidet der Kunde, ob er die staatlichen Pflegeleistungen verdoppeln, verdreifachen, vervierfachen oder sogar verfünffachen möchte. Den ausführlichen Artikel im Versicherungsmagazin Pfefferminzia, vom 04.10.16, finden Sie hier