Sparen durch "fünf in einem"-Tarif

Der frühe Einstieg in die private Pflegeversicherung sichert langfristig attraktivere Tagegeldhöhen ab.


Die DFV Deutsche Familienversicherung AG, Frankfurt, bietet nach eigenen Angaben mit ihrer „KombiVersicherung 5 plus" ein klares und flexibel strukturiertes Lösungskonzept zur Senkung der Versicherungskosten.

Für viele Familien sei das Sparen längst zu einem unausweichlichen Handeln geworden. Auf Urlaubsreisen und Restaurantbesuche werde häufig aus Kostengründen verzichten. Bisher sei jedoch der preisintensive Posten „Versicherungen" von den Sparmaßnahmen verschont geblieben, heißt es in einer Mitteilung der DFV Deutsche Familienversicherung AG (www.deutsche-familienversicherung.de). Doch gerade in diesem Bereich sehen einige Finanzexperten ein großes Einsparpotential. „Wir bieten einen klares und flexibel strukturiertes Lösungskonzept zur Senkung von Versicherungskosten", sagt DFV-Vorstand Dr. Stefan M. Knoll. Seinen angaben zufolge ermöglicht das die DFV Deutsche Familienversicherung AG mit ihrem neu entwickelten Versicherungs-Paket Familienversicherungsschutz 5 plus.

In der Praxis handelt es sich den Unternehmens-Angaben zufolge um eine einzige Police, in der mit einer Unfall-, Hausrat-, Glas-, Haftpflicht- und Verkehrsrechtsschutzversicherung die fünf wichtigsten Versicherungen für den privaten Bereich vereint werden. Dass dieser Rundum-Schutz eine sparsame Alternative gegenüber Einzelversicherungen darstelle, liegt nach Aussagen von Dr. Knoll auf der Hand, denn „die kalkulierten Verwaltungs- und Vertriebskosten fallen nicht fünffach an, sondern durch die Paket-Lösung, die alles in einem Vertrag vereint, nur ein einziges Mal". Der laut Unternehmens-Chef kundenfreundlich gestaltete Direktvertrieb wirke sich zusätzlich preismindernd aus.

Tarif in „gold", „silber" und „bronze" erhältlich

So erkläre es sich auch, dass beim Familienversicherungsschutz 5 plus, der in den individuellen Leistungsvarianten „bronze", „silber" und „gold" erhältlich ist, trotz des günstigen Paketpreises keinerlei Abstriche beim Leistungsumfang gemacht werden müssten. Das Gegenteil sei der Fall, denn die Produktausführung „bronze" enthält Unternehmens-Angaben zufolge einen soliden Basisschutz für die ganze Familie. In den Varianten „silber" und „gold" werde der komfortable Familienversicherungsschutz 5 plus sogar noch mit hochwertigen Leistungen wie unfallbedingte Rehabilitations- und Kurbeihilfen und einem Hausrat-Einschluss bei Fahrraddiebstahl erweitert.

Serviceleistungen für die Kunden

Abgerundet wird der Familienversicherungsschutz 5 plus den Angaben zufolge durch Servicevorteile, die von einer täglichen Kündigungsmöglichkeit mit taggenauer Abrechnung bis hin zu einer kostenlosen Fortführung der Versicherung bei Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit reichen. Zudem werde auf die sonst im Versicherungsbereich üblichen Ratenzahlungszuschläge verzichtet. Der vorteilhafte Zinseffekt komme in voller Höhe dem Versicherten zugute. Außerdem: die DFV garantiert eine Schadensabwicklung innerhalb von 48 Stunden. „Dieser besondere Kunden-Service ist verbindlicher Bestandteil des Versicherungsvertrages", sagt DFV-Mitinhaber und Vorstand Philipp J.N. Vogel und ergänzt:„Unsere Versicherungen und unsere Preise sind so gestaltet, dass wir nicht auf feste Vertragslaufzeiten angewiesen sind, sondern unseren Kunden eine tägliche Kündigungsmöglichkeit sowie eine Tiefstpreisgarantie* bieten können. Unsere Kunden bleiben, weil sie zufrieden sind."

Die DFV-Geschäftsleitung betont außerdem: „Die DFV Deutsche Familienversicherung AG hat im April 2007 den operativen Geschäftsbetrieb aufgenommen. Die Abschlussergebnisse der für das Jahr 2007 geplanten Vertriebswege Internet und Fernsehen liegen deutlich über den Erwartungen, was eine schöne Bestätigung dafür ist, dass die Überlegungen, die im Ergebnis zur KombiVersicherung 5 plus geführt haben, richtig waren. Gleichzeitig haben uns eine Fülle von Vermittleranfragen erreicht weshalb wir uns dazu entschlossen haben, bereits kurzfristig die organisatorischen Voraussetzungen zu schaffen, um mit Vermittlern zusammenarbeiten zu können." (eb / www.bocquel-news.de)