"Alexa, versichere mich!": Assekuranz will Sprachassistenten nutzen

Versicherungskunden sollen bald Policen über Amazons Sprachassistenten Alexa kaufen können. Damit erschließen die Anbieter einen völlig neuen Vertriebskanal.


Die Deutsche Familienversicherung will als erster Versicherer in Deutschland den Sprachassistenten des Online-Händlers Amazon als Vertriebskanal nutzen. Interessenten sollen bald Policen über Alexa abschließen können, berichtet das "Handelsblatt". "Wir stehen kurz davor, eine Abschlussstrecke fertigzustellen, bei der der Kunde komplett auf Zuruf bei Alexa eine Versicherung von uns ordern kann", so Stefan Knoll, Vorstandschef der Deutschen Familienversicherung, gegenüber der Zeitung.

.. Lesen Sie den vollständigen Artikel ""Alexa, versichere mich!": Assekuranz will Sprachassistenten nutzen" auf fondsprofessionell.de vom 31.08.2018.