Pferd versichern

Frankfurt am Main, 04.05.09 – Mit gravierenden Preisunterschieden müssen Tierhalter bei der Pferdehaftpflichtversicherung rechnen: Je nach Wahl des Anbieters variieren die Beiträge bis zu 75 %.


Preisvergleich sinnvoll

Da kaum Leistungsunterschiede zwischen den einzelnen Produkten bestehen, ist vor Abschluss der Versicherung immer ein Preisvergleich sinnvoll. Insbesondere Versicherungen, die über kein aufwendiges Vertriebsnetz verfügen, bieten die Pferdehaftpflichtversicherung zu sehr günstigen Beiträgen auf ihren Online-Portalen an.

Top-Preisangebot mit Deckungssumme von 15 Millionen Euro

Eine wahre Preissensation bietet nun die DFV Deutsche Familienversicherung AG in Kooperation mit dem Versicherungsmakler TROWE Frankfurt GmbH. Die leistungsstarke Pferdehaftpflichtversicherung der DFV ist im Marktvergleich wesentlich günstiger als traditionelle Anbieter. „Mit der DFV haben wir einen Kooperationspartner gefunden, der zeigt, dass sich qualitativ hochwertige Leistungen und günstige Konditionen nicht ausschließen müssen“, so Manfred Börner, geschäftsführender Gesellschafter der TROWE Frankfurt GmbH. In der Tat, die Pferdehaftpflichtversicherung der DFV bietet eine besonders komfortable Deckungssumme in Höhe von 15 Millionen Euro.

Zu den Leistungseinschlüssen zählen nicht nur die üblichen Flurschäden, sondern auch das Gastreiter-Risiko und sogar vom Pferd verursachte Haftpflichtschäden an fremden Transportanhängern oder Boxen. Darüber hinaus sind auch entgeltliche Reitbeteiligungen mitversichert. Der umfassende Versicherungsschutz der DFV Pferdehaftpflichtversicherung ist bereits ab 49,- Euro im Jahr erhältlich.

Umfangreiche Leistungen und individueller ServiceNeben den herausragenden Leistungen bietet die Pferdehaftpflichtversicherung der DFV einen überzeugenden Service. So findet keine Beitragshochstufung nach einem Schadensfall statt. Zusätzlich zum TROWE Versicherungsmakler besteht auch die Möglichkeit, die Pferdehaftpflichtversicherung direkt online abzuschließen.