DFV Deutsche Familienversicherung AG: Monatliche Zahlungen und Abschluss einer Haftpflichtversicherung über Amazon Alexa jetzt möglich

Frankfurt a.M. Das Insurtech DFV Deutsche Familienversicherung AG setzt ihre Vision des Versicherungsvertriebes über Amazon Echo konsequent fort und führt monatliche Zahlungen ein. Zusätzlich wird das Versicherungsportfolio, welches über Amazon Alexa angeboten wird, wie im Oktober angekündigt, ebenfalls erweitert.


Dr. Stefan M. Knoll, CEO der DFV: Dank unserer flexiblen event- und java-basierten IT ist es für uns möglich Versicherungen über Amazon Echo zu verkaufen. Auch die Nutzung von AmazonPay als Bezahlmethode ist ein weiteres Zeichen der digitalen Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Der nächste Schritt ist die Implementierung weiterer Produkte."

Seit Dezember bietet das Frankfurter Insurtech, als weltweit erste Versicherung, auch Haftpflichtversicherungen über Amazon Alexa an. Somit können Kunden von der Beratung, über die Zahlung den kompletten Abschluss einer Haftpflichtversicherung über Amazon Echo abwickeln.

Haftpflichtversicherung über Alexa

Über die DFV Deutsche Familienversicherung AG

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG (ISIN DE000A0KPM74) wurde 2007 als Versicherungs-Start-up gegründet mit dem Ziel, Versicherungsprodukte anzubieten, die Menschen wirklich brauchen und sofort verstehen ("Einfach. Vernünftig"). Das Insurtech ist für seine vielfach ausgezeichneten Krankenzusatzversicherungen (Zahn-, Kranken-, Pflegezusatzversicherung) sowie Unfall- und Sachversicherungen bekannt. Mit dem durchweg digitalen Produktdesign und der Abschlussmöglichkeit über digitale Sprachassistenten setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Versicherungsbranche. Weitere Informationen unter: www.deutsche-familienversicherung.de