Deutsche Familienversicherung: Maklers Liebling 2016

Erster Platz für die DFV-DeutschlandPflege bei der „procontra-Umfrage Maklers Liebling 2016“ - zum dritten Mal in Folge. Dr. Stefan M. Knoll, Vorstandsvorsitzender der DFV Deutschen Familienversicherung AG: „Wir freuen uns sehr. Die wiederholte Auszeichnung beweist, dass unser Maklerservice und Produktangebot genau den Mehrwert bieten, den Makler und Kunden immerfort suchen. Ausgezeichnete Produktqualität, preisverdächtig hohe Funktionalität und ein langjähriges Vertrauensverhältnis sind für uns Schlüssel zu allseitigem nachhaltigen Erfolg.“


Das DFV-Maklerportal: Beraten statt verwalten

Papierkram war gestern, Beratung ist heute. Das DFV-Maklerportal macht es möglich. Eine Eingabe genügt: Nur das Geburtsdatum eingeben und schon öffnet sich die maßgeschneiderte Angebotswelt der DFV. Alle Produkte, alle Tarife, alles passend. Der Makler informiert und berät, der Kunde wählt aus. Die Abschlussstrecke dauert nur noch wenige Minuten. 

Die Police kommt per E-Mail, bei mehreren Produkten auf Grundlage eines einzigen Klauselwerkes und einer einheitlichen Gesundheitsprüfung. Der Makler kann seinen Bestand anschließend vollständig mobil online verwalten. Dr. Stefan M. Knoll, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Familienversicherung: „Digitalisierung heißt für die Meisten bloß effizienz- und kostengetriebene Automatisierung wiederkehrender Abläufe: Weniger Mensch, mehr Maschine. Das war uns zu wenig. Wir wollten, dass zuerst der Kunde, dann der Makler und erst dann die Versicherung einen Vorteil haben. Unser Maklerportal leistet das. Der Kunde gewinnt Beratungsqualität, der Makler hat höhere Abschlusssicherheit und von den einfachen und schnellen Abläufen haben alle etwas.“

Kundennutzen durch Digitalisierung

Digitalisierung gilt als der Erfolgsfaktor für die Versicherungswirtschaft. Typischerweise große und schwerfällige Organisationen mit historisch gewachsenen Strukturen sind gefordert, umfangreiche und komplexe Gegenstände und Abläufe innovativ, effizient und schnellstmöglich neu zu gestalten. Die Marktanteilsgewinne des Online-Direktvertriebs gegenüber herkömmlichen Vertriebswegen belegen die Notwendigkeit erheblicher Anpassungsleistungen. Die DFV Deutsche Familienversicherung AG, die im kommenden Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert, sieht sich als etabliertes und zugleich junggebliebenes Versicherungsunternehmen bereits in einer guten Position. Dr. Stefan M. Knoll, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Familienversicherung: „Digitalisierung, die nichts kann außer beim Anbieter Menschen durch Algorithmen zu ersetzen, spart nur Kosten und schönt kurzfristig Ergebnisse. Als inhabergeführtes Familienunternehmen verfolgen wir aber nachhaltige Strategien und haben dafür sehr früh aus der Nutzerperspektive gefragt: Wie schaffen wir für Kunden und Makler Vorteile, indem wir es künftig digital machen? Heute sind wir da, wo alle anderen erst hinwollen.“

Über die DFV Deutsche Familienversicherung AG

Die in Frankfurt am Main ansässige Deutsche Familienversicherung steht für ein umfassendes Angebot an Pflege- und Krankenzusatzversicherungen. Ziel ist es, mit einfach verständlichen, vernünftigen und innovativen Produkten neue Maßstäbe in der Branche zu setzen. Weitere Informationen unter www.deutsche-familienversicherung.de