So krank machen Deutsche Krankenhäuser

Wer ins Krankenhaus muss, möchte so schnell wie möglich wieder gesund werden. Doch oft geht es Patienten nach einem längeren Besuch schlechter als zuvor. Der Grund sind in vielen Fällen multiresistente Keime.


Einzelzimmer im Krankenhaus kann vor Keiminfektionen schützen

Schätzungen zufolge, geht man von 500.000 Neuinfektionen mit multiresistenten Keimen in deutschen Kliniken aus. Mindestens 15.000 davon enden sogar tödlich. Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, ist ein Einzelzimmer die beste Lösung. Mit einer Krankenhauszusatzversicherung werden die Mehrkosten für ein Einzelzimmer problemlos bezahlbar. 

Den vollständigen Artikel auf dem Nachrichtenportal Tag24, "So krank machen Deutsche Krankenhäuser tatsächlich", vom 08.03.17, finden Sie hier