DFV mit den zufriedensten Krankenzusatzversichungskunden

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG ist der Krankenzusatz-Versicherer mit den zufriedensten Kunden. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Kundenurteil: Fairness von Krankenzusatz-Versicherern 2016“ der unabhängigen Analyse- und Beratungsgesellschaft Servicevalue GmbH. Für die in Kooperation mit FOCUS-MONEY erstellte Studie wurden 3.113 Kundenurteile zu 30 Anbietern ausgewertet.


Drei Mal "sehr gut" für die Deutsche Familienversicherung

In der Gesamtwertung, in die fünf Dimensionen zu gleichen Teilen eingingen, wurde die Deutsche Familienversicherung drei Mal (Tarif-Leistung, Kunden-Beratung, Preis-Leistungs-Verhältnis) mit „sehr gut“ bewertet. Den Ergebnissen zufolge hatte die Deutsche Familienversicherung mit einem hervorragenden Wert bei der Gesamtzufriedenheit, die zufriedensten Kunden unter den untersuchten Krankenzusatzversicherern.

Sich im Krankenhaus wie ein Privatpatient fühlen

Die Deutsche Familienversicherung gehört zu den innovativsten Anbietern von Krankenzusatzversicherungen. So bietet die Krankenhauszusatzversicherung DFV-KlinikSchutz eine Chefarztbehandlung, eine Kostenübernahme bei einer Unterbringung im Einbettzimmer, eine freie Krankenhauswahl und einen weltweiten Schutz. Mit dem DFV-KlinikSchutz kann sich der gesetzlich Versicherte damit Leistungen wie die eines Privatpatienten sichern. Und das ab dem ersten Tag, da der Tarif keine Wartezeiten vorsieht.

Im Vergleich zu den Tarifen anderer Versicherer verzichtet der Tarif auf Leistungseinschränkungen wie zum Beispiel die Begrenzung der Erstattung wahlärztlicher Leistungen bis zum 3,5-fachen Satz der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Krankenzusatzversicherer mit erstklassigem Kundenservice

Neben dem Leistungsspektrum Leistung eines Versicherungsproduktes ist natürlich auch der Kundenservice für die Kunden entscheidend. Die Servicevalue GmbH hat zum zweiten Mal untersucht, bei welchen Krankenzusatzversicherern sich die Kunden in Sachen Service am besten aufgehoben fühlen. Ein wichtiges Kriterium bei der Studie war das Thema „Fairness“ gegenüber den Kunden. Um die Eigenschaft „Fairness“ messbar zu machen, wurden in der Studie fünf Teildimensionen mit insgesamt 25 Leistungsmerkmalen untersucht.

In den drei Teildimensionen (Tarif-Leistung, Kunden-Beratung, Preis-Leistungs-Verhältnis) erhielt die Deutsche Familienversicherung die Höchstnote „sehr gut“. So wurden beim Thema „faire Tarifleistung“ die Teildimensionen Transparenz der Produkte und Leistungen, Produktauswahl, Qualität der Produkte, Zuverlässigkeit der Produkte, flexible Produkte und Sicherheit untersucht. Beim Thema „faire Kundenberatung“ wurden die Punkte „Eingehen auf Kundenbedürfnisse, Auskunftsfähigkeit und -bereitschaft, Fachkompetenz, Verbindlichkeit von Aussagen und proaktiv bessere Angebote bewertet. Und beim Thema „faires Preis-Leistungs-Verhältnis“ kamen die Teildimensionen Preis-Leistungs-Verhältnis, Kostentransparenz, Preisstabilität, Belohnung der Kundentreue und Beitragsrückerstattung in die Wertung. Am Ende ging die Deutsche Familienversicherung bei der Kundenwertung zur Gesamtzufriedenheit als Sieger hervor. Alle Angaben ohne Gewähr.