Durch Gesetzesänderung bei Pflege sparen

Der europäische Gerichtshof hat einheitliche Tarife für Frauen und Männer verpflichtend gemacht. Männer werden dadurch höhere und Frauen deutlich niedrigere Beiträge zahlen als bisher.


Beiträge für Frauen und Männer gleichen sich an

Ein Urteil des europäischen Gerichtshofes führt zum Jahresende zu drastischen Tarifänderungen bei der privaten Pflegeversicherung. Bisher zahlten Frauen aus kalkulatorischen Gründen bei Pflegezusatzversicherungen deutlich höhere Beiträge als Männer. Der Europäische Gerichtshof sah darin eine Benachteiligung von Frauen und hat die Assekuranz-Unternehmen dazu verpflichtet, ab dem Stichtag 21.12.12 einheitliche Tarife für Frauen und Männer einzuführen. Männer werden dadurch zukünftig erheblich höhere und Frauen deutlich niedrigere Beiträge zahlen als bisher.

Die Auswirkungen des Urteils sind gewaltig: Tausende Tarife müssen neu berechnet werden, z. B. für Lebens- und Rentenpolicen und für Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherungen. Die neuen Tarife müssen allerdings nur für Verträge angeboten werden, die nach dem 21.12.12 abgeschlossen werden. Für bestehende Verträge ändert sich also nichts.

Frauen können bei der DFV-DeutschlandPflege ab sofort bis zu 25 % sparen

Wichtig: Wenn Sie als Frau derzeit eine Pflegezusatzversicherung abzuschließen, dann zahlen Sie bei den meisten Versicherungen dauerhaft hohe Beiträge, da diese erst ab dem Stichtag 21.12.12 für Neuverträge günstigere Tarife für Frauen bieten. Anders bei der Deutschen Familienversicherung, die bereits auf die neuen Tarife umgestellt hat und so Frauen jetzt schon um bis zu 25 % günstigere Beiträge zur DFV-DeutschlandPflege anbieten kann.

Männer, die bis Stichtag 21.12.12 abschließen, sparen bis zu 30 % der Beiträge

Männer, die planen eine Pflegezusatzabsicherung abzuschließen, sollten sich beeilen, denn zum Stichtag 21.12.12 steigen bei allen Versicherungsanbietern die Beiträge. Wer als Mann also noch bis zum 21.12.12 eine private Pflegezusatzabsicherung abschließt, spart bis zu 30 % der Beiträge – und das lebenslang.

Ein Abschluss zur privaten Pflegezusatzversicherung DFV-DeutschlandPflege ist also gerade jetzt für Frauen und Männer besonders lohnenswert.